Die Zukunft der Menschheit nach der Vorstellung der Eliten

Die Zukunft der Menschheit nach der Vorstellung der Eliten

Der Traum der Eliten war es immer schon die Menschheit zu kontrollieren, versklaven und nach Möglichkeit einen neuen Menschen zu kreieren. Dieses Ziel wurde im Nationalsozialismus genauso verfolgt wie im Sozialismus und wird von der Elite heute noch verfolgt.

Nach dem man in den gescheiterten Systemen dieses Ziel nicht erreichen konnte versucht man dieses nun mit einer Kombination zu erreichen. Man setzt natürlich weiterhin auf systematische Gehirnwäsche wie bisher und nutzt zusätzlich modernste Technologien. Wir alle verfügen heute über Computer, Tabletts, Smartphones usw. die wir uns laufend für teures Geld kaufen. Dieses Verlangen nach moderner Technik wird uns durch Medien (moderne Propaganda) eingetrichtert und erleichert anfangs unseren Alltag so dass wir auf diese nicht mehr verzichten wollen. Der Nebeneffekt ist allerdings das durch den Einsatz von Funkchips (RFID) welche in diesen Geräten eingebaut wurde wir mittlerweile zu 100% überwacht (z.B. NSA) werden können und auch werden.

Eine Maschine kann die Arbeit von fünfzig gewöhnlichen Menschen leisten, aber sie kann nicht einen einzigen außergewöhnlichen ersetzen.

Elbert Hubbard (1859 – 1915), amerik. Schriftsteller, Essayist, Philosoph und Verleger

Derzeit wird auf Hochdruck von Konzernen, Militärs und der Wissenschaft an weiteren Technologien gearbeitet die uns hilfreich sein können oder den Menschen in manchen Bereichen komplett ersetzen sollen. Man könnte es natürlich als einen Vorteil bezeichnen wenn Roboter den Menschen in Zukunft schwere Arbeit abnehmen sollen allerdings entstehen dabei auch sehr große Gefahren.

Forscher arbeiten daran einzelne Körperteile bis hin zum Gehirn durch technische Bauteile zu ersetzen. Dies wird auch schon teilweise heute z.B. in der Form eines Herzschrittmachers durchgeführt. Allerdings sollte man sich auf Fragen was passieren würde wenn man die Leistung menschlicher Gehirne mit Computerchips massiv erhöht so dass diese Personen eine Art Übermenschen werden. Was wäre wenn diese Personen versuchen würden die normalen Menschen zu dominieren bzw. komplett von diesem Planeten zu entfernen? Die Eliten-Propaganda zur Überbevölkerung der Erde wird schon seit sehr langer Zeit verbreitet und sollte auch bei den einfachsten Menschen die Alarmglocken läuten lassen. Des weiteren sollte daran gedacht werden welche Folgen es für die Menschen hätte wenn Militärs solche Personen (Cyborgs) bzw. sogar komplette Roboter gegen Menschen einsetzen würden. Es wird auch daran schon länger gearbeitet und es ist mehr als erschreckend dass dieses Szenario von so wenigen Menschen bedacht wird.

Den Kampf Mensch gegen Maschine würden erstere vermutlich nicht überleben und wenn doch dann nur mit verheerenden Verlusten der Menschlichen Population.

Links zum Thema: