USA – Wenn ein Terrorstaat die Welt im Atem hält

USA – Wenn ein Terrorstaat die Welt im Atem hält

Der FED-Dollar ist privates Geld der US-Hochfinanz, von niemandem außer von ihr garantiert, aber nach Kräften missbraucht, vermehrt und zum Instrument ihrer Weltherrschaft und zum Hilfsmittel für den Raub aller wichtigen Rohstoffe und Sachwerte der Welt gebraucht. Die US-Hochfinanz steuert über die ihr gehörende Federal Reserve letztlich das Geld und die Währungen der ganzen Welt. Im Gegensatz zum US-Dollar ist der „FED-Dollar“ kein Geld der Vereinigten Staaten, sondern er wird herausgegeben von einer privaten Bankengruppe, die den USA dieses Geld „leiht“ — die sog. Federal-Reserve-Bank der USA ist keine staatliche Bank, sondern privat.

Wenn man 50 Dollar Schulden hat, so ist man ein Schnorrer. Hat jemand 50.000 Dollar Schulden, so ist er ein Geschäftsmann. Wer 50 Millionen Dollar Schulden hat, ist ein Finanzgenie. 50 Milliarden Dollar Schulden haben – das kann nur der Staat.

Anonym

Die USA befinden sich durch ihre massive Staatsverschuldung in der einzigartigen Lage, das komplette Weltfinanzsystem mit in den Abgrund zu reißen. Durch die gigantische Verschuldung, die durch Statistikfälschungen und Verschleierungen schwer einzuschätzen ist, aber bei mindestens 70 Billionen US-Dollar liegen dürfte, ist die Weltleitwährung US-Dollar praktisch tot.

Da die USA mit der FED im Grunde die Lizenz hat ewig Geld zu drucken, könnte dieses Spiel fast ewig so weiter gehen. Solange die USA noch jemand finden der Ihnen Staatsanleihen abkauft. Es ist also den Märkten (Schuldnern) überlassen, wann die USA vor dem GAMER OVER stehen.

Da dieser Moment absehbar ist, versuchen die USA weltweit sich alle Ressourcen (vor allem Öl) zu sichern, in dem sie Kriege anzetteln und Regierungen mit Fake-Revolutionen zu Fall bringen. Die großen Gegenspieler in diesem Spiel sind Russland und China, wobei zweiterer bisher den US-Dollar vor dem Fall rettet. Derzeit arbeiten beide daran ein eigenes auf Gold gestütztes (Goldstandard) Währungssystem aufzubauen. Sollte es dazu kommen würde es mit Sicherheit den US-Dollar als Weltleitwährung ablösen und die USA wäre schlagartig pleite.

Wer die derzeitige mediale Lage genauer beobachtet, wird massive Hetze gegen Russland als auch China feststellen können. Es werden Demokratiedefizite angeprangert als auch jede Menge Gründe erfunden und inszeniert um beide Player so schlecht wie möglich dastehen zu lassen.  Leider beteiligt sich auch die EU massiv an diesen Spielen ohne zu bedenken, dass Russlands Raketenabwehrsystem theoretisch bis nach Berlin reicht. Eine militärische Konfrontation egal wo auf diesen Planeten, in dem diese drei „Supermächte“ beteiligt sind, könnte jederzeit wie schon im ersten als auch im zweiten Weltkrieg, die Welt auch ein drittes Mal ins Unglück stürzen.

Links zum Thema: